Stadt.Abstrakt

Mit Skizzenblöcken und Bleistiften erschließen sich die TeilnehmerInnen einzelne Kunstwerke und gestalten in verschiedenen künstlerischen Technike ein eigenes Stadtbild.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Kulturrucksackprogramms der Landesregierung NRW.

Leitung: Jenny Saitzek und Judith Brinkmann B.A.
Alter: 10-14 Jahre
Kosten: 8 Euro für 4 Tage (inkl. Material, Getränke und Mittagssnack)
Die Teilnehmeranzahl ist auf 15 Personen beschränkt.
Anmeldung an der Museumskasse: Tel.: 0208-4554138
oder per E-Mail an barbara.thoennes@muelheim-ruhr.de

Zeitraum: 
2. Osterferienwoche
Alter: 10 bis 14 Jahre
Plätze: 
15
Freie Plätze: 0
Datum: 
03.04.2018 bis 06.04.2018
Wochentage: 
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Uhrzeit:
10:00
bis 16:00 Uhr
Buchbar ab: 
06.03.2018 - 09:14
Preis: 
8,00 €
Ansprechpartner: 
Museumskasse oder Barbara Thönnes
Telefon: 
0208-4554138
Synagogenplatz 1
45468 Mülheim an der Ruhr
(Altstadt)
Veranstalter: 

Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr

Seit 1994 residiert das Kunstmuseum im denkmalgeschützten Gebäude der ehemaligen Hauptpost im Zentrum Mülheims in unmittelbarer Nachbarschaft des Medienhauses. In wechselnden Ausstellungen stellt das Museum Künstler*innen und Themen der Sammlung, aus Stadt und Region sowie zur klassischen Moderne und zur zeitgenössischen Kunst vor. Regelmäßige Malkurse, Führungen, Künstler*innengespräche und eine Artothek ergänzen das Programm. Im Foyer des Museums, der ehemaligen Schalterhalle, bietet der vom Förderkreis betriebene Museumsshop eine große Auswahl an Geschenkartikeln an. Gefördert und unterstützt wird das Kunstmuseum von Kunstverein und Förderkreis.

Schloßstr. 28-30
45468 Mülheim an der Ruhr
Ansprechpartner: 
Barbara Walter
Telefon: 
0208 - 455 41 05
Bewertung: 
4.9
Durchschnitt: 4.9 (10 Stimmen)

Registrieren

Zuerst anmelden, dann Buchung vornehmen. Alle Infos im Überblick.