Street Art meets Expressionismus - Ein Wandbild für Alle!

Ferienspiele und Ferienprojekte in den Osterferien

Angesichts der aktuellen Entwicklung hinsichtlich der Ausbreitung des Corona-Virus folgt die Stadt Mülheim an der Ruhr den Empfehlungen der Bundes- und Landesregierung und sagt daher sämtliche Öffentlichen Veranstaltungen bis einschließlich 19.04.2020 ab.

Dies schließt auch alle Ferienspiele und Ferienprojekte  in den Osterferien mit ein.

Der angekündigte Anmeldetermin für den 16.03.2020 ab 19.00 Uhr wird daher leider aufgehoben, in den Osterferien werden keine Ferienangebote umgesetzt.

Weitere Informationen werden über die Presse und die Sozialen Medien mitgeteilt.

Street Art trifft auf Expressionismus  - du wolltest schon immer mal ein Wandbild gestalten und bist gerne kreativ? Dann ist der einwöchige Ferienworkshop "Street Art meets Expressionismus" genau das Richtige für dich. Während des Workshops werden die Kunstwerke des Kunstmuseums Mülheim an der Ruhr erkundet und in ihnen nach Ideen für ein Wandbild gesucht. Mit Schablonen, Aufklebern und Farbe wird dann ein großformatiges Wandbild in der dezentrale gestaltet. Außerdem fertigst du ein eigenes Street Art-Kunstwerk an, das du auch mit nach Hause nehmen kannst.

Anmeldung über das Kunstmuseum.

Alter: 12 bis 16 Jahre
Plätze: 
12
Freie Plätze: 0
Datum: 
23.07.2018 bis 27.07.2018
Wochentage: 
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Uhrzeit:
10:00
bis 15:00 Uhr
Buchbar ab: 
24.05.2018 - 15:59
Preis: 
15,00 €
Ansprechpartner: 
Judith Brinkmann
Telefon: 
0208 455 41 71
Synagogenplatz 1
45468 Mülheim an der Ruhr
(Innenstadt)
Veranstalter: 

Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr

Synagogenplatz 1
45468 Mülheim an der Ruhr
Ansprechpartner: 
Barbara Walter
Telefon: 
0208 - 455 41 05
Bewertung: 
5
Durchschnitt: 5 (4 Stimmen)
Mindestteilnehmer: 
6

Registrieren

Zuerst anmelden, dann Buchung vornehmen. Alle Infos im Überblick.